Thai-Yoga-Massage

Achtsame Berührung, bei der Körper und Geist
tief entspannen und loslassen dürfen... 

Stille im Kopf. Loslassen. Ganz im Jetzt ankommen.
Den Körper und die eigenen Bedürfnisse wieder spüren. Klar sehen, was jetzt wichtig ist.

Spüren, wie leicht der Körper sein kann - und wie die Lebenskraft durch alle Fasern fließt.

Thai Yoga ist mehr als eine Massage... es ist wie eine Meditation der Berührung, wie ein heilsamer Tanz im Rhythmus des Atems.

Darf ich Sie mit dieser tiefgehenden Körperarbeit
einige Schritte auf Ihrem Weg begleiten?

Sprechen Sie mich einfach an...

Und wenn Sie zunächst mehr über diese Art der Massage erfahren möchten, schauen Sie gerne hier. 

Workshops mit Massage-Austausch

28. Juni / jeden 4. Donnerstag im Monat, 18:30 - 20:30 im HoloDeck3
(Marburg, Schwanallee 29 - Eingang im Schwanhof)

Achtsame Berührung zu erfahren und zu geben, kann körperliche und emotionale Spannungen lösen, Schmerzen und Ängste lindern!

Wir beginnen den Abend mit Bewegung und Achtsamkeitsübungen, und gehen dann in den Massage-Austausch über. Dieser findet mit Kleidung statt, im geschützten Rahmen einer kleinen Gruppe (max. 9 Teilnehmer). Einzelpersonen, Freunde und Paare sind willkommen!

Inspiriert von der Thai Yoga-Massage erfahren wir im Workshop, was Berührung wirklich achtsam und angenehm macht. Und Sie können hier Grundlagen legen, um eine sehr entspannende Massage zu geben - für Freunde und Familie, Partner und auch für sich selbst.

Jedesmal gibt es einen Themenschwerpunkt. Themenwünsche sind willkommen!

Teilnahmegebühr: 15 €

Ich bitte um Anmeldung per Email oder Telefon!

Was erwartet Sie hier?

Ich gehe individuell auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen ein, mithilfe von vielfältigen Techniken: dehnen, drücken, kneten, klopfen, kreisen, schaukeln, und viele mehr. Die Massage kann sanft oder kräftig sein, je nach Bedarf - und sie findet mit Kleidung und ohne Öl statt, auf einer großen Matte auf dem Boden.

Thai-Yoga-Massage ist ein Aspekt der Heilkunde, die bis heute in Thailand praktiziert wird.

Für mich ist Körperarbeit eine Meditation - und ich lerne diese Heilkunde bei Menschen, die das ebenso sehen: Insbesondere bei Gunther Krüger von Jivaka Body & Mind, und seit 2017 war ich bei Tobias Frank und Pascal Beaumart, sowie in Thailand bei Bob Haddad, Ajahn Sinchai, Pichest Boonthumme und anderen Lehrern.

Mehr Fragen rund um Thai-Yoga-Massage sind hier beantwortet.

Dauer

Um einen Eindruck von meiner Arbeit zu bekommen, können Sie gerne eine Schnupper-Session von 60 Minuten buchen.

Doch um dem ganzen Körper Aufmerksamkeit zu schenken, ist mehr Zeit nötig – denn nach einer Stunde fangen viele Menschen gerade erst an, sich zu entspannen. Es hat durchaus seinen Grund, dass eine traditionelle Thaimassage 2-3 Stunden dauert!

Um die volle Kraft der Thaiyoga-Körperarbeit zu erfahren, empfehle ich eine Dauer von 1,5 bis 2,5 Stunden.

Preise

Schnupper-Session 60 Min.: 56 €
Kurz-Session 90 Min.: 75 € (einzeln)
Ganze Session 120-150 Min.: 95 €

Pakete:

4 x 90 Minuten: 256 € (d.h. jeweils 64 €)
...oder Sie zahlen beim 4. Termin nur 30 € statt 75 €.

Für Termine ab 18 Uhr und am Wochenende gilt ein Zuschlag von 10 €.

Die gebuchte Dauer ist ein ungefährer Wert. Ich massiere nicht nach einem vorgegebenen Programm, und ständiges Auf-die-Uhr-schauen ist nicht gerade entspannend 😉 Wenn wir also eine etwa zweistündige Session vereinbaren, kann diese auch mal 20 Minuten länger oder kürzer dauern. Sie können den finanziellen Ausgleich dann natürlich anpassen.

Kundenstimmen

Hinweis

Ich bin weder Physiotherapeutin noch Heilpraktikerin oder Ärztin. Ich stelle keine Diagnosen und gebe keine Heilversprechen. Es handelt sich ebensowenig um  eine erotische Dienstleistung. Ich gebe Wellnessmassagen, die zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen können.